AIS alfaplan hat für den CargoLine-Partner Wackler einen neuen intuitiv bedienbaren Workflow für Fahrer entwickelt, der den Erfassungsaufwand minimiert und viele Prozesse auch im Zusammenspiel mit Systemkooperationen automatisiert. Branche: Spedition | Stückgut | Teil- & Komplettladungen Über L. Wackler Wwe. Nachf. GmbH Die Standorte von Wackler in Göppingen und Wilsdruff nutzten bislang unterschiedliche Telematik-Lösungen, was zu unnötigen Schnittstellen und Mehraufwand bei Updates führte. Fahrer mussten viele Informationen manuell eintippen. Der Informationsaustausch mit Systemkooperationen war wenig automatisiert. Anbindung an Systemkooperationen Seit 2024 nutzt Wackler an beiden Standorten die Telematik-Lösung von AIS alfaplan, deren Workflow an zentralen Stellen überarbeitet wurde. Hauptziel war die Entlastung der Fahrer, um Zeit zu sparen und Eingabefehler zu minimieren. Ein weiterer Schwerpunk lag in der Zusammenarbeit mit der Systemkooperation CargoLine. Auch die Hardware wurde von AIS alfaplan konfiguriert und geliefert. 270 M3 Mobile Geräte sind bei Wackler im Einsatz. Mehr Automatisierung Jetzt erleichtert die Telematik Abläufe mehr als zuvor – insbesondere auch bei Problemfällen. Eine breite Auswahl von Ablieferhindernissen muss nur noch mit einem Häkchen versehen werden. Außerdem steht die Lösung in rund 20 Sprachen zur Verfügung. Vor Fahrtantritt muss die digitale Abfahrtskontrolle durchführt werden: Die ebenfalls optimierte Funktion ist integrierter Teil des Workflows. Vereinfachte Abholungen Wesentliche … Read more

Vom 19. bis 22. März präsentiert die proLogistik Group auf der Messe Anuga FoodTec in Halle 07.1, Stand B038 innovative Software-Lösungen speziell für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die proLogistik Group hat sich mit ihrem breiten Angebot an Warehouse Management Systemen (WMS), Transport Management Systemen (TMS) sowie branchenspezifischen Softwarelösungen und Dienstleistungen zum führenden Logistikberater entwickelt. Kunden profitieren von einem erweiterten Portfolio, das die komplette Supply Chain abdeckt und die Weichen für nachhaltige Prozesse stellt. Denn die gesamten Transport- und Lagerprozesse werden erst dann effizient und optimal ausgeführt, wenn Software für die Intralogistik, Transport-Lösungen und Hardware mit entsprechenden Funktionen optimal unterstützen. Hier setzt die proLogistik Group mit spezieller Software und optimal zugeschnittenen Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie an. Korrekte Lagerung: Kühlketten & Frischwaren immer im Blick Angesichts der Herausforderungen durch die Klimakrise sind Unternehmen gefordert, spezielle Lösungen zu entwickeln. Diese sollten nicht nur Energie sparen, sondern auch Lagerstandorte und Transportwege neu überdenken und ökologisch gestalten. In diesem Kontext werden Regale flexibler bzw. höher und Lieferungen werden bewusst effizient geplant. Für die Lebensmittelbranche hat die proLogistik Group spezielle Funktionen für das Warehouse Management System – das jährlich vom Fraunhofer-Institut geprüft und zertifiziert wird – entwickelt. Es überwacht nicht nur die erforderlichen Temperaturen … Read more

Dortmund, 30.11.2023 – Die proLogistik Group ist weiter auf Expansionskurs. Mit dem Kauf des Lagerverwaltungssystems (LVS) DILOS stärkt das Unternehmen seine Position als Anbieter für Lagerverwaltungs- und Transportmanagementsysteme mit integrierter Hardware in der Region DACH. Mit dem Zukauf strebt die proLogistik die Bündelung und Vertiefung des Know-hows im Bereich Warehouse Management an. Kunden der proLogistik Group profitieren von einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Produktportfolios und einem exakt aufeinander abgestimmten Gesamtpaket entlang der Supply Chain aus einer Hand. Mit der Integration in die proLogistik Group bietet das Unternehmen sowohl DILOS-Kunden als auch den neuen Mitarbeiter weitere Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft. Kunden profitieren von dem umfangreichen Portfolio entlang der Supply Chain und dem ausgezeichneten Service. „Die Mitarbeiter können sich in vielen Bereichen der Logistik weiterentwickeln und Teil der proLogistik Familie sein, die mittlerweile mehr als 700 Mitarbeiter umfasst. Die besonderen Features der Lösung DILOS sollen in Zukunft auch allen Kunden der Gruppe zur Verfügung gestellt werden. Hierzu zählen zum Beispiel einevoll integrierte Gefahrgutabwicklung und ein intelligentes Faktura System für Dienstleister. Außerdem wird den Kunden auch in Zukunft eine strategische Weiterentwicklung geboten“, so Jörg Sänger, CEO der proLogistik Group. DILOS ist bereits mehr als 20 Jahre am Markt etabliert. Heute sorgen 30 Mitarbeitende am … Read more

Dortmund/Nantes, 26.10.2023 – Das Unternehmen DSIA aus Nantes ist für die Softwareentwicklung in der Logistikbranche bereits bestens bekannt. Es bedient mit der Logistar Software Suite anspruchsvolle Industrieunternehmen und Händler mit hohen Anforderungen wie die Lebensmittelindustrie, Kosmetik oder Hightech. Mit der Übernahme macht die proLogistik Group einen weiteren großen Schritt Richtung Internationalisierung auf dem Markt. Ambitionierte Vision der Unternehmensgruppe ist es, die Supply Chain Management-Landschaft von Unternehmen zu revolutionieren, neue Kunden zu begeistern und vollkommen neue Branchenstandards zu setzen – und dies im internationalen Rahmen. Die erweiterte Reichweite und Marktpräsenz im französischen Raum, ermöglicht es der proLogistik Group zukünftig, neue Sektoren und Regionen zu erschließen. „Wir werden die Synergien zwischen unseren Unternehmen nutzen, um neue und innovative Produkte zu entwickeln, die den sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen der Supply Chain Branche gerecht werden. Durch die Kombination unseres Fachwissens bleiben wir immer einen Schritt voraus und liefern hochmoderne Lösungen, die die Effizienz steigern, Abläufe rationalisieren und die Kundenzufriedenheit maximieren“, fasst Jörg Sänger, Geschäftsführer der proLogistik Group, zusammen. Mit der Zusammenführung der beiden Unternehmen wird das Produktportfolio des Unternehmens DSIA vollständig in die proLogistik Group integriert. Dies umfasst das Aushängeschild Logistar im Bereich Warehouse Management System, aber auch Transport und Order Management Systeme. Diese … Read more

Dortmund, 12.10.2023 – Die proLogistik Group, führender Anbieter von unabhängigen Warehouse – und Transport Management Systemen, Dienstleistungen sowie integrierter Hardware in Europa, setzt seit Juli 2022 Meisterplan ein. Durch die Nutzung des neuen Projektmanagement-Tools profitieren Kunden von einer noch besseren Projektführung und verlässlicheren Planung. Nach einem guten Jahr der Nutzung ist die proLogistik Group heute bereits als Best Practice Beispiel auf dem Anwendertreffen Meisterplan Connect in Tübingen vertreten. Referent Jochen Fischer, Senior Manager Project Management Office der proLogistik, referiert über die individuellen Anforderungen an ein Projektmanagement-Tool: mehr als 200 Projekte, 100 Mitarbeitende und neun Teams müssen mit der Anwendung bei dem Soft- und Hardware-Anbieter gemanagt werden – Tendenz steigend.Statt einzelner Excel-Listen für die Projektmanagement-Teamplanung und viel mündlicher Abstimmung können Projekte noch einfacher priorisiert, Kapazitäten geplant und Berichte erstellt werden. Die Projektmanager sehen jetzt auf einen Blick, wie weit Ihre Aufgabenplanung reicht, und ab wann neue Aufgaben angenommen werden können.Im zweiten Schritt wurde dann eine Schnittstelle vom ERP-System Actricity der proLogistik Group zu Meisterplan geplant. Nach erfolgreicher Testphase konnte die Schnittstelle im April 2023 aktiviert werden. So profitieren die Teams heute von tagesaktuellen Werten bezüglich der Aufträge, Projekte und Mitarbeitenden. Dies sogt für eine deutlich verbesserte Aussagekraft hinsichtlich der Auslastung und … Read more

Dortmund/Nürnberg, 08.08.2023 – Der auf Logistik-Software spezialisierte IT-Anbieter cargo support mit Sitz in Nürnberg ist ab sofort Teil der proLogistik Group. Das Software- und Systemhaus cargo support richtet sich mit seiner Logistik Software Suite an Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen, die sich vorrangig mit dem Transport von Gütern beschäftigen. „Dieser strategische Schritt eröffnet der proLogistik Group weitere Wachstumspotenziale. Mit den Lösungen von cargo support ergänzen wir unser Portfolio im Geschäftsbereich Transportation und untermauern unseren Anspruch, Spitzenleistungen entlang der gesamten Supply Chain zu bieten. Unsere Kunden profitieren jetzt mehr denn je von der gebündelten Kompetenz führender Logistik-Spezialisten“, so Jörg Sänger, CEO der proLogistik Group. Die Bandbreite der Logistiksoftware von cargo support umfasst verschiedene Lösungen, so deckt zum Beispiel die Depotmanagement-Software alle Bereiche eines Container-Depots für Voll- und Leercontainer sowie deren Zwischenlagerung ab. „Das Produktangebot der einzelnen Unternehmen innerhalb der Gruppe ergänzt sich in hohem Maße. So bieten wir unseren Kunden neue Lösungsansätze für eine durchgängig optimierte Supply Chain Lösung an. In diesem Sinne freuen wir uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit“, betont Volker Hasch, Geschäftsführer von cargo support. Die Logistik Software Suite der cargo support steuert den Transport von Containern, Teil und Komplettladungen, Schwergut oder Neumöbeln. Herzstück ist ein Softwaremodul, das den … Read more

Premiere bei der proLogistik: am 14. Juli fand zum ersten Mal der Children Day mit buntem Rahmenprogramm statt. 17 Kinder im Alter von zwei bis 13 Jahren begleiteten Mama oder Papa auf die Arbeit und hatten zusammen viel Spaß. Nach einem kurzen Empfang bei Saft und Snacks erkundeten die Kinder zunächst das Haus mit den Eltern und durften sich die Büros ansehen. Beim Rundgang wurde der Kicker in der Küche direkt mit Begeisterung in Beschlag genommen. Anschließend startete auch schon die Rallye durch das Unternehmen mit vier Stationen: In der Hardware-Abteilung erstellten die Kinder je nach Altersstufe eigene Namens-Armbänder oder durften auch selbst den Schraubendreher in die Hand nehmen, indem sie an einer PC-Kühlplatte schraubten. Das war gerade für ältere Kids besonders spannend. Bei der Station der Marketing-Abteilung konnten die Mädchen und Jungen beim Erstellen eigener Buttons so richtig kreativ werden. Es entstanden bunte Kunstwerke wie Regenbogen-, BVB- und proLogistik-Buttons die dann anschließend auch selbst zusammengesetzt werden durften. An der nächsten Station bot das Team von People and Culture verschiedene Teamspiele an, während sich die Kinder an der vierten Station eine „Kinovorstellung“ der Kinder-Wissenssendung „Checkerwelt“ ansehen konnten. Beim Supermarkt-Check wurde kindgerecht gezeigt, wie Logistik funktioniert und auch die proLogistik-Lagersoftware pL-Store … Read more

Schließenx
Schreib uns!

Du hast Fragen? Dann zöger nicht, uns anzusprechen. Wir sind gerne für Dich da.

info@prologistik.com

proLogistik Holding GmbH Fallgatter 1 D-44369 Dortmund +49 (0) 231 5194-0 +49 (0) 231 5194-4900 info@prologistik.com www.prologistik.com
Schließenx