Lagerorte

Was ist ein Lagerort?

In der Logistik beschreibt der Lagerort den Bereich, an dem Güter und Rohstoffe gelagert werden. Dieser definierte Ort kann aus verschiedenen einzelnen Lagerplätzen bestehen, welche alle mit einer individuellen Lagerplatzkoordinate versehen sind.

Was spielt bei dem Lagerort eine Rolle?

Für die Benutzung eines Lagerortes spielen drei Faktoren eine entscheidende Rolle:

  • Technische Anforderungen
  • Betriebliche Optimierung
  • Rechtliche- und sicherheitstechnische Vorgaben

Jedes eingelagerte Gut besitzt gewisse technische Anforderungen an seinen Lagerort. So müssen in Regalen zum Beispiel die zulässigen Fachlasten beachtet werden. Zudem muss ein Regal aber auch gleichmäßig belastet werden, vor allem bei einem dynamischen Lagersystem.

Für die betrieblichen Optimierung spielt der Lagerort auch eine Rolle. So sollte immer versucht werden, Transportwege im Lager zu minimieren. Häufig bediente Güter sollten also in der Nähe des Umschlagplatzes liegen. Zudem sollte die Lagerkapazität optimal und maximal ausgelastet sein.

Rechtliche- und sicherheitstechnische Vorgaben können zum Beispiel die Zusammenlagerung von bestimmten Waren unterbinden.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com