Fachbegriffe - erklärt von proLogistik

Spedition

Spedition
Bild: Travel mania / Shutterstock

Was ist eine Spedition?

Unter einer Spedition wird ein Dienstleistungsunternehmen verstanden, das die Versendung von Waren an bestimmte Zieleorte besorgt. Es gibt nationale Speditionen, die das Frachtgut per Lkw innerhalb Deutschlands oder ins benachbarte Ausland transportieren. Aber auch zahlreiche internationale Speditionen, die das Frachtgut über Kontinente hinweg transportieren und dafür Verkehrsmittel wie Schiffe, Flugzeuge und Eisenbahn einsetzen.

In Deutschland arbeiten die Spediteure meist nach den Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen. Die Leistungen der Spediteure, sowie ihre Rechte und Pflichten werden in diesem Regelwerk genau festgelegt. Seit einigen Jahren geht der Trend jedoch auch dahin, dass Speditionen verstärkt als Dienstleister im Logistikbereich auftreten.

Vorteile einer Spedition:

  • Zeitersparnis
  • Sicherheit
  • Fachwissen

Zurück zum Logistik-Lexikon

 

 

News

PUMA steigert Effizienz im Logistikbereich durch Pick-by-Voice

Mit dem Ziel, seine Logistik-Abläufe effizienter zu machen, hat das Sportunternehmen PUMA die... ...weiter lesen.

8. Foodline-Branchentag mit Besichtigung des Logistikzentrums von Utz

proLogistik lädt zum 8. Foodline Branchentag am 19.06.2018 bei der Firma Utz GmbH & Co. KG in... ...weiter lesen.

proLogistik auf der all about automation in Essen

„Wenn Sie nichts ändern, ändert sich nichts.“ – Mit Qualität „Made in Germany“ und über 30 Jahren... ...weiter lesen.