Fachbegriffe - erklärt von proLogistik

Spedition

Spedition
Bild: Travel mania / Shutterstock

Was ist eine Spedition?

Unter einer Spedition wird ein Dienstleistungsunternehmen verstanden, das die Versendung von Waren an bestimmte Zieleorte besorgt. Es gibt nationale Speditionen, die das Frachtgut per Lkw innerhalb Deutschlands oder ins benachbarte Ausland transportieren. Aber auch zahlreiche internationale Speditionen, die das Frachtgut über Kontinente hinweg transportieren und dafür Verkehrsmittel wie Schiffe, Flugzeuge und Eisenbahn einsetzen.

In Deutschland arbeiten die Spediteure meist nach den Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen. Die Leistungen der Spediteure, sowie ihre Rechte und Pflichten werden in diesem Regelwerk genau festgelegt. Seit einigen Jahren geht der Trend jedoch auch dahin, dass Speditionen verstärkt als Dienstleister im Logistikbereich auftreten.

Vorteile einer Spedition:

  • Zeitersparnis
  • Sicherheit
  • Fachwissen

Zurück zum Logistik-Lexikon

 

 

News

proLogistik nutzt Ökostrom für E-Autos

Wir setzen auf Grün. Zur Deckung des gesamten Strombedarfs für die Ladeinfrastruktur unserer... ...weiter lesen.

Absolventenkongress Essen – Wir sind dabei!

Unter dem Motto „Mach, was du liebst!“ sind wir am 05. Juli 2018 auf dem Absolventenkongress in... ...weiter lesen.

proLogistik unterstützt Leasing von Dienstfahrrädern

Zukünftig wird bei proLogistik verstärkt in die Pedale getreten, denn der Dienstwagen bekommt... ...weiter lesen.