Stammdaten Logistik

Stammdaten: Die Grundlage für alle Lager- und Logistikaufgaben

Um ein optimales Handling von Waren und Gütern sicherzustellen, ist ein permanenter Austausch von relevanten Informationen nötig. Diese werden als Stammdaten bezeichnet und enthalten Angaben zu Produkteigenschaften. Erst durch diese Datenaufbereitung ist es möglich, die Kommissionierung und Lagerung zu optimieren und effizient zu bearbeiten.

Um ein besseres Handling sicherzustellen, findet eine Kategorisierung nach Artikelstamm, Kundenstamm sowie Lieferantenstamm statt. Zu den Stammdaten zählen typischerweise folgende Angaben:

  • Artikelnummer
  • Artikelbeschreibung
  • Artikelbild
  • Maße und Gewicht
  • Kundenname
  • Kunden- oder Lieferanschrift
  • Branche
  • Lieferantenname
  • Lieferantenanschrift
  • Konditionen

Kurzum: Mithilfe einer leistungsstarken Lagerverwaltungssoftware lassen sich Stammdaten ideal nutzen und dabei vorhande Ressourcen bestmöglich einsetzen. So lassen sich Kriterien für Lagerflächen festlegen, Fehlkommissionierungen vermeiden oder Lagerflächen besser dimensionieren und anpassen.

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com