Segmentierung

Was ist die Segmentierung in der Logistik?

Durch unterschiedliche Bedürfnisse von Konsumenten kommt es zu Abweichungen im Konsumverhalten und einem großen Produkt- und Dienstleistungsangebot. Auf dieser Erkenntnis basierend kann eine Segmentierung jedes Marktes vorgenommen werden, so auch dem Logistikmarkt.

Eine Segmentierung ermöglicht es den Produzenten und Dienstleistern, Kundenwünsche gezielter ansprechen zu können.

Vor welche Herausforderungen stell die Segmentierung die Logistik?

Bei der Segmentierung des Logistikbereichs gibt es eine besondere Herausforderung. Logistikunternehmen stehen als Primärleistungsanbieter nämlich nicht nur untereinander im Wettbewerb, sondern auch mit den Anbietern für sekundäre Leistungen. Das heißt, dass viele Unternehmen ihre eigene Logistik durchführen und keine externen Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Diese weiteren Herausforderungen erschweren die Dienstleistungserstellung in der Logistik:

  • Die Immaterialität der Dienstleistung selbst
  • Die Kundeneinbindung in den Logistikprozess
  • Große Konkurrenz

Jedoch ergibt sich durch den direkten Kontakt von Logistikunternehmen zu ihren Kunden auch die Möglichkeit, zuverlässig relevante Marktinformationen zu erlangen. Durch diese kann dann das Dienstleistungsangebot angepasst werden.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com