Produktionssteuerung

Was ist die Produktionssteuerung?

Mit der Produktionssteuerung werden alle Maßnahmen erkannt und ausgelöst, welche für eine reibungslose Produktion ausgeführt werden müssen. Sie ist somit der direkte Anschluss an die Produktionsplanung und deren konzipierten Bestimmungen. Im Gesamtsystem der Produktionsplanung und -steuerung bildet sie die abschließende Stufe.

Die Produktionssteuerung ist auch der Übergang in die materielle Phase der Produktion, von der immateriellen. Hier herrschen Kennzahlen vor wie zum Beispiel:

  • Das Produktionsoutput
  • Der Forecast
  • Die Liefertreue

Damit die Steuerung der Produktion reibungslos vonstattengehen kann, müssen auch alle logistischen Prozesse einwandfrei laufen. Fehllieferungen oder Lieferverzögerungen können die Produktion negativ beeinflussen.

Welche Aufgaben hat die Produktionssteuerung?

Die Produktionssteuerung hat unter anderem folgende Aufgaben:

  • Festsetzung der Produktionsaufträge
  • Strukturierung der Produktionsaufträge
  • Abwicklung von der Feinterminierung
  • Überwachung des Produktionsprozesses
  • Erkennen und Beheben von Störungen und Problemen

Das Ziel der Produktionssteuerung ist es, alle Kundenaufträge bedienen und die Produktivität des Unternehmens gewährleisten zu können.

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com