PC Panel mit Touch-Display

Spezialform des Industrie-PCs: PC Panel mit Touch-Display

Der PC Panel ist so aufgebaut, dass sich Anzeige, Eingabe sowie Prozessoreinheit kompakt in einem Gehäuse befinden. Diese Art von Industrie-PC ist für komplexe oder besonders schützenswerte Arbeitsumgebungen ausgelegt. Typische Einsatzbereiche eines PC Panel mit Touch-Display liegen in der Maschinensteuerung, der Fertigungstechnik sowie in der Kommissionierung.

Folgende Merkmale zeichnen ein PC Panel mit Touch Display aus:

  • Deutlich reduzierter Kabelanteil
  • Verringerter Platzbedarf
  • Vereinfachtes Handling durch intuitive Steuerung über das Touch-Display
  • Je nach Verwendungszweck: staubdicht, wasserdicht (nach IP-Schutzklasse)
  • Verschiedene, speziell für die Anwendung notwendige Schnittstellen (LTE, Industrie-BUS, USB, etc.)

Vorteile durch den Einsatz eines PC Panels mit Touch-Display

Sämtliche Komponenten eines PC-Panels entsprechen den Anforderungen der jeweiligen Industrie. In Arbeitsumgebungen mit besonderen Hygieneanforderungen werden so z.B. Edelstahlgehäuse verwendet. Andere Spezifikationen lassen sich hinsichtlich der Betriebstemperatur, der Schnittstellen, der Schutzart, des Betriebssystems oder der Montage (Schaltschrank, Schwenkarm, Einbaumontage) individuell festlegen.

Ein PC Panel mit Touch-Display erleichtert damit die Maschinensteuerung auch unter widrigen Einsatzbedingungen.

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com