Mobile Computer

Mobile Computer: Die Grundlage zur mobilen Datenerfassung

Um im Rahmen der Kommissionierung zügig voranzuschreiten, sind Mobile Computer (auch: Mobilcomputer) unerlässlich. In Form von Mobilen Datenendgeräten (MDE) dienen sie dazu, eine Echtzeitkommunikation zwischen Lagerverwaltungssystem und Kommissionierer zu ermöglichen.

Je nach Konzeption sind Mobile Computer als Handterminal oder in Transportmittel wie einem Stapler integriert. Sie dienen dem Artikelabgleich und sind benutzerfreundlich konzipiert. Typischerweise verfügen Mobile Computer über ein Touchscreen-Display, eine Tastatur oder einen Barcodescanner.

Vorteile durch den Einsatz Mobiler Computer

  • Kommunikation ohne Verzögerung (Echtzeit-Datenaustausch)
  • Reduktion von Bedienfehler in der Kommissionierung
  • Höhere Flexibilität durch Wegfall klassischer Kommissionierlisten
  • Robuste Bauweise = Schutz vor Verschleiß und Funktionsstörungen auch in widrigen Arbeitsumgebungen
  • Leichte Integration in betriebliche IT-Infrastruktur
  • Hohe Anpassungsfähigkeit durch mobularen Aufbau

Bild: gwycech/ Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com