MES-Terminal

Was ist und kann ein MES-Terminal?

Werden bei Produktionsprozessen große und komplexe Maschinen verwendet, so besitzen diese meistens ein MES-Terminal. Dieses Gerät bildet die Kommunikationseinheit der Maschine und ermöglicht den gesamten Datenaustausch. Das maschinenbedienende Personal kann über die MES-Terminals alle gesammelten und benötigten Daten abrufen. Auch eine Kommunikation mit der Maschine ist möglich, um zum Beispiel die Produktion zu stoppen oder neue Befehle zu geben.

Das dem MES-Terminal zugrundeliegende Datenerfassungssystem ist das Manufacturing Execution System (kurz MES). Dieses kann die Lenkung, Führung und Kontrolle der Maschine in Echtzeit ermöglichen, kann aber auch Betriebs- und Personaldaten erfassen.

Vorteile von MES-Terminals

Dabei haben MES Terminals gegenüber anderen vergleichbaren Datenerfassungsgeräten einige Vorteile. Durch ihre speziellen Einsatzgebiete müssen sie allen möglichen äußerlichen Einflüssen standhalten:

  • Schmutz
  • Staub
  • Mechanische Einflüsse (wie Stöße oder Schläge)
  • Feuchtigkeit in Form von Spritzwasser
  • Ungewöhnliche Hitze und Kälte
  • Vibrationen der Maschine

Die MES-Terminals kommen meistens in der Form von großen und stabilen Touchscreens.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com