Lagerumschlagshäufigkeit erhöhen

Wie kann die Lagerumschlagshäufigkeit erhöht werden?

Die Umschlaghäufigkeit bei der Lagerung von Waren ist eine Kennzahl, mit welcher Warenbewegungen gemessen werden können. Sie gibt für eine vorher festgelegte Periode (zum Beispiel ein Jahr oder Monat) an, wie oft sich der gesamte Lagerbestand oder der Bestand eines Artikels umgeschlagen hat.

Je geringer die Lagerumschlaghäufigkeit eines Lagerbestandes ist, desto mehr Kapital wird gebunden, da Güter für längere Zeiten nur gelagert werden. Daher ist es für Unternehmen wichtig, die Lagerumschlaghäufigkeit möglichst hoch zu halten oder zu erhöhen. Dabei kann helfen:

  • Die Reduzierung des Sicherheitsbestandes
  • Kürzere Zeiten bei der Beschaffung
  • Das Sortiment für Kunden attraktiver machen, sodass die Nachfrage steigt
  • Implementierung von Just In Time Lieferungen

Welche Vorteile bringt eine Erhöhung der Lagerumschlagshäufigkeit mit sich?

Werden Güter häufiger umgeschlagen, so senken sich die Lagerkosten und das gebundene Kapital für diese. Dies bringt finanzielle Vorteile für Unternehmen, auch indem das Sortiment schneller wieder durch den Verkauf zu liquiden Mitteln gemacht werden kann.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com