Ladehilfsmittel (LHM)

Ladehilfsmittel sind ein wichtiger Bestandteil in der Logistik und erleichtern das Be- und Entladen von Waren beim Warenein oder -ausgang. Hierbei werden einzelne oder auch kleinere Güter zu einer großen Einheit gebündelt und transportiert.

Beispiele für Ladehilfmittel:

•    Europalette

•    ISO-Container

•    Gitterboxen

•    Lagerkästen

Durch die enormen Güterbewegungen müssen Ladehilfsmittel für Transport, Güterumschlag und Lagerung eingesetzt werden. Die einzigen Güter die keine Ladehilfsmittel benötigen sind Schütt- und Sauggüter.  

Bild: Rashevskyi Viacheslav / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche