IPCs im Dauereinsatz

IPCs im Dauereinsatz – Computer in der Industrie

Sowohl in der Industrie als auch in anderen Branchen wie der Logistik, laufen viele Computer oft auf Hochtouren und im Dauereinsatz. Grund dafür ist, dass Lager und Produktionsstätten meistens rund um die Uhr im Einsatz sind – dabei sind die verwendeten Computer und Systeme natürlich eine essenzielle Voraussetzung.

Vor allem in der Logistik und der Industrie müssen solche Computer vielen äußeren Umwelteinflüssen standhalten können. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Schock
  • Vibrationen
  • Stöße
  • Feuchtigkeit
  • Staub
  • Kälte und Hitze

Da gewöhnliche Computer unter solchen Umständen meistens schnell den Geist aufgeben, werden in diesen Bereichen spezielle IPCs verwendet – sog. Industrie-PCs.

Für den Dauereinsatz ausgestattet: IPCs

Um auch im Dauereinsatz zu funktionieren, sind die meisten IPCs mit speziellen Komponenten sowohl in der Hardware als auch in der Software ausgestattet. Diese sollen die Lebensdauer der Maschinen erhöhen. Dazu zählen zum Beispiel bruchsichere Gehäuse und Touchscreen als Steuerungselement.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com