Industrie-Computer im Dauereinsatz

Industrie-Computer im Dauereinsatz

In der Industrie und der Logistik laufen die Arbeitsprozesse oft rund um die Uhr – unabhängig von Tages- und Nachtzeiten. Da die meisten Arbeitsprozesse nur mit der Hilfe von speziellen Industrie- Computern funktionieren, laufen auch diese im Dauereinsatz. Dabei entstehen bestimmte Anforderungen sowohl an die Software als auch an die Hardware, die bei der Herstellung dieser Computer beachtet werden müssen.

So sind Industrie-Computer im Dauereinsatz ausgestattet

Eine sehr große Rolle für Industrie Computer im Dauereinsatz spielt der Schutz vor den Umwelteinflüssen. Sowohl im Lager als auch der Produktion herrschen oftmals extreme Bedingungen, denen normale Computer nicht lange standhalten können. Dazu gehören:

  • Staub und Schmutz
  • Feuchtigkeit und Spritzwasser
  • Vibrationen, Schock und Stöße
  • Hitze und Kälte

Um diesen Einflüssen auch im Dauereinsatz standhalten zu können, besitzen die meisten Industrie-Computer robuste sowie luft- und wasserundurchlässige Gehäuse. Zur einfachen Bedienung sind sie auch oft mit einem dicken und bruchsicheren Touchscreen ausgestattet.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com