Industrie 4.0 Terminal

Industrie 4.0 Terminals in der Logistik

Mit dem Fortschritt in der industriellen Digitalisierung werden die Ansprüche an die verwendeten Endgeräte und Terminals auch immer komplexer. Denn die neuesten Systeme und Maschinen sind mittlerweile nicht mehr kompatibel mit der Hardware und Software alter Terminals.

Um diesen neuen Ansprüchen gerecht zu werden, werden die Industrie 4.0 Terminals in der Industrie und Logistik nach den folgenden Prinzipien hergestellt:

  • Vernetzung
  • Informationstransparenz
  • Technische Assistenz
  • Dezentrale Entscheidungen

Wo werden Industrie 4.0 Terminals verwendet?

Die modernen Industrie 4.0 Terminals ersetzen nach und nach die Vorgängerversionen und sind daher meistens an den gleichen Stellen zu finden. Vor allem in der Lagerlogistik und der Produktion übernehmen sie zentrale Funktionen. Hier gewähren sie einen Einblick in die Verwaltungssysteme und können der Datenerfassung dienen. Aber auch für die Steuerung und Überwachung von Prozessen in der Produktion an bestimmten Maschinen können sie verwendet werden.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com