Durchlaufregal

Was ist ein Durchlaufregal?

Bei einem Durchlaufregal handelt es sich um Regale, die von einer Seite aus mit Paletten oder Behältern bestückt werden können, während von der anderen Seite die Waren wieder entnommen werden. Durchlaufregale werden häufig in der Kommissionierung von kleineren Ladehilfsmitteln eingesetzt. Qualitativ gute Ladehilfsmittel und Verpackungseinheiten sowie wenig unterschiedliche Gewichte der einzelnen Einheiten sind die Voraussetzung für ein Durchlaufregal.

Vorteile des Durchlaufregals:

  • Einsatz des FiFo-Prinzips
  • Bessere Raumnutzung durch den Wegfall vieler Regalgassen
  • Das System ist automatisierbar
  • Kompakte Lagerung auf einer geringen Grundfläche
  • Unproblematische Bestandskontrolle

Nachteile des Durchlaufregals:

  • Güter können herausfallen oder stecken bleiben
  • Durch die Auffuhr auf andere Güter könnten diese beschädigt werden
  • Hohe Investitionskosten
  • Eine zusätzliche Ladungssicherung kann erforderlich sein
  • Hohe Wartungskosten

 

Bild: Peaethip Docekalova / Shutterstock

 

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche