Datenfunkterminal

Was sind Datenfunkterminals?

Im industriellen und logistischen Bereich ermöglichen Datenfunkterminals einen schnellen Zugriff auf Informationen. So können sie zum Beispiel über WLAN mit der Lagerverwaltungssoftware verbunden werden. Darüber hinaus können sie auch weitere Warehouse Management Systeme Ausführung und vielfältig eingesetzt werden.

Worin unterscheiden sich Datenfunkterminals von gewöhnlichen Terminals?

Datenfunkterminals in der Logistik unterscheiden sich vor allem in ihrer Bauweise von den gewöhnlichen Terminals. Da im Lager meist härtere Bedingungen herrschen als bei den meisten zu Hause, müssen die Terminals auch entsprechenden Schutz bieten. So verhindert ihre kompakte Industriebauweise zum Beispiel, dass Schmutz, Staub oder Wasser eindringen.

Aber auch gegen physische Einflüsse wie Vibrationen und Stöße sind sie geschützt. Dennoch ermöglichen sie eine leichte Bedienung - je nach Modell auch die Bedienung mit Handschuhen.

Dadurch sind Datenfunkterminals optimal geeignet für den Einsatz:

  • Im Lager (an festen Stellen installiert)
  • Auf Flurförderzeugen
  • An Maschinen
  • Als mobile Endgeräte (für die Kommissionierung zum (Beispiel)

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com