Corletten

Was ist Corletten in der Logistik?

Effiziente Logistik durch Corletten

Bei der Corlette handelt es sich um ein wiederverwendbares Lademittel, welches mit allen möglichen Waren beladen werden kann. Mit Rollen versehen lässt sie sich zielgenau manövrieren und erleichtert den Transport erheblich. Um die Güter zu sichern, sind zwei bis drei Seiten der Corlette mit Verstrebungen und Rahmen versehen. In diesen Bereichen sind sie am häufigsten vertreten:

  • Möbelindustrie
  • Lagerlogistik
  • Distributionslogistik

In beinahe allen Verteilzentren sind diese Lademittel zu finden – unabhängig von der Branche. Hier werden Sendungen kommissioniert und verpackt, um dann nachher in alle Welt versandt zu werden. Geht es von einem Verteilzentrum zum nächsten, so landen diese Sendungen meistens in den praktischen Corletten. Diese sind typischerweise durch bestimmte farbliche Markierungen auseinanderzuhalten und werden dann mit den Packstücken für eine bestimmte Region beladen. Sind sie voll, können sie verriegelt und direkt in einen LKW geschoben werden.

Wenn die Corletten gerade nicht in Gebrauch sind, so lassen sie sich platzsparend zusammenklappen.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com