Cloud Computing für Logistik

Cloud Computing für Logistik: Transparente Prozesse für mehr Effizienz

Mit steigenden Anforderungen an logistische Prozesse wächst auch der Bedarf an intelligenten IT-Lösungen. Mithilfe von Cloud-Computing lassen sich komplexe Datenmengen besser nutzen und so Entscheidungsgrundlagen bilden. Der Vorteil der Cloud besteht darin, dass Management und Instandhaltung von IT-Infrastruktur ausgelagert werden. Das erhöht die Flexibilität hinsichtlich des Lagermanagements und gewährleistet Skalierbarkeit.

Aspekte, die Cloud Computing in der Logistik unterstützt

  • Zentrale Verbindung aller logistisch relevanten Daten
  • Bessere Entscheidungsgrundlagen (Stichwort: Predictive Analysis)
  • Reduktion des Kommissionieraufwands
  • Kostengünstige Sicherstellung eines hohen IT-Sicherheitsniveaus

Kurzum: Cloud Computing schafft die Basis für komplexe, anpassungsfähige Logistikprozesse ohne langwierige und teure Investitionen in eine eigene IT-Infrastruktur. Durch eine Vielzahl an Schnittstellen ist zudem eine Integration und Migration von Daten verschiedener Quellen möglich.

Bild: gwycech/ Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com