Auslagerung

Was ist die Auslagerung in der Logistik?

Hat ein Kunde Waren in einem Lager untergebracht, so werden diese in der Regel durch einen Auslagerungsauftrag abgerufen. Dieser folgt meistens nach einer Bestellung von Kunden oder um die eigene Produktion am Laufen zu halten. Bei der Auslagerung wird dann genau die Menge eines gewünschten Artikels aus dem Lager geholt und versandbereit gemacht.

Was gibt es bei der Auslagerung zu beachten?

Bei der Auslagerung gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, da sie meist der letzte Schritt vor Übergabe der Waren an den Kunden oder seine Käufer ist. Wird hier zum Beispiel die falsche Ware versehentlich ausgelagert, so beeinträchtigt das die Zufriedenheit des Kunden. Damit dies nicht geschieht, sollten folgende Dinge beachtet werden:

  • Werden die richtigen Waren ausgelagert? Überprüfung der Packstücke anhand von Markierungen wie zum Beispiel der Artikelnummern
  • Gibt es Schäden an den ausgelagerten Waren? Überprüfung der Verpackungen auf offene Schäden
  • Wird die richtige Anzahl an Waren ausgelagert? Zählen der Packstücke oder Wiegung der gesamten Packeinheit (bei einem Artikel)

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com