Artikelbezeichnung

Artikelbezeichnung: Die Kurz-Bezeichnung für einzelne Artikel

Fehler in der Kommissionierung verzögern nicht nur nachfolgende Prozesse, sondern erhöhen auch den Lagerkostensatz. Mithilfe eines Lagerverwaltungssystems wird eine Ordnung geschaffen, die ein effizienteres Arbeiten ermöglicht. Die Artikelbezeichnung (engl. Iiem description) hat die Aufgabe, Lagerartikel eindeutig zu benennen bzw. gängige Abkürzungen zu etablieren.

Das Ziel der Artikelbezeichnung ist es, dem Lagermitarbeiter klar aufzuzeigen, um was es sich handelt. Aufgrund der Kompaktheit werden oftmals Abkürzungen gewählt, die das Kommissionieren der wichtigsten Lagergüter erleichtern. Die Artikelbezeichnung findet sich dann aufgedruckt u.a. auf Paletten oder Behältern.

Wichtig: Als Teil der Artikelstammdaten, welche die artikelspezifischen Daten in Warenwirtschafts- oder Lagerverwaltungssystemen darstellen, hat die Artikelbezeichnung eine genauere Funktion. Sie ist ebenso bedeutend wie die Artikelnummer, das Gewicht, die Sachnummer, das Volumen oder Informationen zur Verpackungseinheit.

Bild: gwycech/ Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com