Kommissionierer

Welche Aufgabe hat ein Kommissionierer?

Der Beruf des Kommissionierers befasst sich in der Lagerlogistik mit der Zusammenstellung von Sendungen nach Kundenwünschen. Dazu gehören viele verschiedene Arbeitsprozesse:

  • Annahme des Kommissionierungsauftrages des Kunden, in welchem Ware, die gewünschte Anzahl und der gewünschte Inhalt der Versandeinheiten aufgelistet sind
  • Die Kommissionierung des Auftrages
  • Die Warenüberprüfung
  • Die Routenplanung im Lager, um Wegzeiten gering und Effizienz hochzuhalten  
  • Die Verpackung
  • Die Bedienung von Flurfördermitteln wie zum Beispiel Hubwagen und Gabelstaplern

Wie läuft die Kommissionierung im Lager ab?

Bekommt der Kommissionierer einen neuen Auftrag, so stellt er üblicherweise in einem Lagerverwaltungssystem eine Picking Liste. Diese bestimmt die Reihenfolge der zu entnehmenden Waren.
Nun entnimmt der Kommissionierer alle gewünschten Waren aus dem Lager und befördert sie zu einem Kommissionierungsplatz. Hier werden diese dann zu einer oder zu mehreren Ladeeinheiten, meistens auf Paletten zusammengefasst. Abschließend wird die ganze Sendung versandbereit gemacht und der Warenausgang gebucht.

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com