ERP Lebensmittel

ERP Lebensmittel: Lösungen für jede Zielgruppe

Kaum eine Branche ist so auf eine reibungslose Logistik angewiesen wie die Lebensmittelindustrie. Viele Geschmacks- und Verbrauchertrends entwickeln sich äußerst dynamisch, zugleich stellen die vergleichsweise geringen Margen alle Akteure unter Zugzwang. Ein unverzichtbares Mittel, um diesen Anforderungen gerecht zu werden, stellt den Einsatz eines ERP-Systems für die Lebensmittelindustrie dar.

Herausforderungen der Branche im Blick

Bis fertig verpackte Lebensmittel an den Endverbraucher gelangen, durchlaufen sie bzw. deren Bestandteile vielfältige Arbeitsschritte. Die Lebensmittelindustrie ist geprägt von vielen lokalen und regionalen Erzeugern, was eine effiziente Ressourcenplanung umso wichtiger macht. Mithilfe eines ERP-Systems für Lebensmittel können Unternehmen sämtliche Informationen, die sie für eine solide Entscheidungsgrundlage benötigen, in einem System zusammenführen. Dadurch erhöht sich nicht nur die Produktqualität, sondern auch die Fähigkeit des Akteurs, Kostenvorteile zu erreichen und auf veränderte Nachfragesituationen zu reagieren.

Ein ERP-System für die Lebensmittelindustrie liefert u.a. folgende Funktionen:

  • Einheitliche Sammlung und Deklaration von Allergenen und Zutaten
  • Chargenanalysen und -dokumentation
  • Packmittelplanung
  • Rezepturverwaltung und -optimierung
  • Synchronisation von Absatz, Produktion, Beschaffung und Finanzen
  • Qualitätssicherung durch Transparenz

 

Bild: gwycech / Shutterstock

Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche
 Tel. +49 (0) 231 5194-0  Online Termin buchen!  Kontaktformular nutzen!  info@proLogistik.com