UNSERE HISTORIE


2018

LVS-Release­wechsel auf pL-Store 9.0


2017

Entwicklung neuer stationärer Oberflächen CC-Enterprise­Client „Swing“


2016

Entwicklung neuer Zusatz­module für pL-Store 8.6 (interaktiver SOS-Assistent, Hotspot-Analyse)


2015

Integration der Tochter­firma pL coteam GmbH + Co KG in die Abteilung „System-Center“

Entwicklung einer neuen Industrie-PC Serie: Das pro-V-pad Smart

Einführung des Hardware-Online-Shops (www.proLogistik-shop.com)


2014

Weiter­entwicklung des sprecher­unabhängigen pL-Voice-Systems: pL-Voice 9.30


2013

Aufbau modularer LVS-App-Store mit u. a.: pL-Prämie, pL-Personal-Leitstand, 
pL-Reporting-Tool Ergänzung der IPC-Serie um 
den IPC pro-V-pad Steel (IP67)


2012

Einführung der heavy-duty IPC-Serie 
pro-V-pad Classic (IP65) Entwicklung branchen­spezifischer 
Standard-LVS-Lösungen pL-Store® Techline und pL-Store® Foodline 
Release-Wechsel pL-Store® 8.6


2009

Weiter­entwicklung zu pL-Store® 8.5


2008

Weiter­entwicklung zu pL-Store® 8.0
Entwicklung des neuen Voice-Clients 8.25
Bord­computer Future Line geht an den Markt


2007

Pick & Guide: Weiter­entwicklung visueller und sprach­gestützter Kommis­sionierung


2006

Entwicklung der 3. Generation des schnittstellen-sprecher­unabhängigen pL-Voice-Systems mit reiner Bluetooth­anbindung der Peripherie­geräte Neues Softwaretool zur Personal­einsatz­planung


2005

High Speed Voice


2004

Umstellung der Software auf JAVA mit Kompa­tibilität zu bestehenden Modulen


2003

Anbindung der mobilen Teilnehmer über Browser­technologien


2002

Einführung pL-Voice sprach­gestütztes Dialogsystem (Pick-by-Voice) zur Erweiterung der Online-Kommis­sioniersysteme für spezielle Lager­bereiche


2001

Neubau Fallgatter 1


2000

Umstellung auf vollgrafische Benutzer­oberflächen


1999

Einführung des proStore®-Hoch­leistungs-Kommis­sionier-Clusters


1997

Einführung neuer Bord-Computer BC 30 mit PC104 Technologie sowie Einführung von Breit­bandfunk-Technologien und Nutzung von Hybrid-Systemen im Lager


1995

Einführung Datenfunk, Touch-Technologie für den mobilen Einsatz Einführung proMat mit Anbindung unter­schied­licher Automatik­lager


1994

Neu­eröffnung der Nieder­lassung Hamburg Einführung TK-tauglicher Geräte bis -30 Grad


1992

Standar­disierung proKom, proTrans, proStore® auf Basis eines 4GL-Entwick­lungs­tools mit relationaler Datenbank

Wandlung vom Kompo­nenten-Anbieter zum System-Realisierer mit kom­plettem Hard- und Software-Angebot


1988

Einführung des ersten proStore®-Systems


1987

Einführung des ersten beleglosen Kommis­sionier­systems


1986

Einführung des ersten proTrans-Systems


1984

Festlegung der Geschäfts­idee: „Drahtlose Daten­über­tragungs-Systeme und mobile Terminals für die optimierte Steuerung von Flur­förder­fahr­zeugen“


1983

Gründung der proLogistik im Tech­nologie-Park Dortmund


Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche