GEBR. OSTENDORF KUNSTOFFE GMBH

Standort: Vechta

Branche: Baustoffhandel

Unternehmen: Seit mehr als 40 Jahren zählt Gebr. Ostendorf Kunststoffe GmbH zu den führenden Anbietern von Abwasserrohrsystemen in Deutschland.

Realisiertes Projekt: Implementierung des Lagerverwaltungssystems pL-Store® einschließlich pL-Druckserver und pL-Reportingtool

Highlights: Gewachsene Strukturen sowie eine zettelbasierte Arbeitsweise implizieren, dass zunehmend Defizite in puncto Transparenz, Bestandsicherheit und Lieferqualität zu verzeichnen waren. Es galt also, Logistikprozesse zu optimieren, Medienbrüche zu eliminieren und auf vollständige Digitalisierung umzusteigen, um letztlich robuste Prozesse innerhalb und zwischen den Werken implementieren zu können. Die Hauptschwierigkeit lag darin, ein stimmiges Konzept für eine effiziente Abwicklung der Inter-Company-Logistik zwischen den beiden Nordstandorten zu finden. Um Durchlaufzeiten zu reduzieren und die Termintreue zu erhöhen, haben die Partner schließlich einen Cross-Docking-Prozess zwischen den Werken und über die drei im Einsatz befindlichen Systeme etabliert. Dabei fungieren beide Werke sowohl als Lieferant als auch als Umschlagpunkt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Bestände reduziert und Lagerkosten eingespart werden können. Gleichzeitig entfallen Ein- und Auslagerprozesse, so dass auch hier der zeitliche und monetäre Aufwand sinken.

Anwenderbericht: Lieferqualität auf neuem Niveau