VERÖFFENTLICHUNGEN LAGERVERWALTUNG 2014


WILLKOMMEN IM PRESSESPIEGEL
 

In unserem Pressespiegel finden Sie eine Auswahl der Medien-Berichterstattung über unser Unternehmen und unsere Produkte.


PRESSEKONTAKT
 

Caroline Pitzer
proLogistik GmbH + Co KG
Fallgatter 1
44369 Dortmund
Telefon +49 (0) 231 5194-0
presse@prologistik.com


Im kleinen ganz groß, Materialfluss
12/2014 | MATERIALFLUSS| IM KLEINEN GANZ GROSS

Ende April hat die US Special-Tools Werkzeug-Import GmbH am Standort Burscheid ein neues Logistikzeitalter eingeläutet: Die seit Einführung der LVS-Branchenlösung pL-Store Te chline von proLogistik erzielten Ergebnisse überzeugen.

Sie sind zugleich Indiz dafür, dass auch Betreiber kleinerer Anla-gen im Bereich der Intralogistik von den Vorzügen eines modernen Warehouse-Management-Systems profitieren können. Wenn es um hochwertige Fräswerkzeuge aus Hartmetall oder Schnellarbeitsstahl.


Ruhr Wirtschaft, Know-how auf Lager
09/2014 | RUHR WIRTSCHAFT | KNOW-HOW AUF LAGER

Wenn die Anforderungen steigen und die Prozesse spezieller werden, sind Lagerverwaltungssystem (LVS)-Lösungen gefragt, die zur jeweiligen Branche passen.

Egal, ob es um den Sanitär-, Baustoff- oder den technischen Großhandel geht, in diesen Branchen steht jeder Kunde vor der gleichen Herausforderung: Sein Artikelspektrum ist breit und die Lagerverwaltung vieler Artikel erfordert spezielle Prozessabwicklungen. Zusätzlich sind die Lager im Bereich Sanitär, Heizung und Klima (kurz: SHK) oder im technischen Großhandel (TGH) wesentlich vielschichtiger – angefangen beim Kleinteilelager bis hin zu Fachbodenlager für sperrige Güter.


Know-How auf Lager
08/2014 | LOGISTIK HEUTE EXTRA LEBENSMITTELLOGISTIK | UTZ INVESTIERT

Kommissionierung | Bis Dezember 2014 führt der Lebensmittelgroßhändler Utz GmbH & Co. KG in seinem rund 20.000 Quadratmeter großen Logistikzentrum am Firmensitz Ochsenhausen (Baden-Württemberg) das Lagerverwaltungssystem (LVS) „pL-Store Foodline“ der Dortmunder Prologistik GmbH + Co KG ein. Dabei stellt Utz auf die beleglose Sprachkommissionierung um.

Prologistik liefert dazu „Pick-by-Voice-Clients“, Handwagen für den Wareneingang sowie Terminals aus der Reihe „pro-V-pad Classic“ von Prologistik für die mobile Datenerfassung und -verarbeitung. Mit der neuen Lösung will Utz die Restlaufzeiten sowie die Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) besser überwachen.


Mit Pick-by-Voice die Effizienz erhöhen
05/2014 | F+H | MIT "PICK BY VOICE" DIE EFFIZIENZ ERHÖHEN

Sprachbasierte Kommissionierung senkt die Fehlerquoten und steigert die Geschwindigkeit.

Die Gesetzmäßigkeiten des Handels spiegeln sich in den Anforderungen der Intralogistik wider und sind kontinuierlich den Änderungen anzupassen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die Erwartungen der Kunden, die auf eine schnelle und zugleich fehlerfreie Lieferung setzen. Zentrales Element ist dabei der Kommissionierprozess (s. Aufmacherbild). Dessen Gestaltung entscheidet neben der Produktqualität über die wahrgenommene Qualität der Liefer- und damit auch der Unternehmensleistung.


QUELLENANGABEN
 


KONTAKTIEREN SIE UNS NOCH HEUTE

Sie haben eine spezifische Anfrage oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten? 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Hinweis Pfeil
blauer Pfeil
blaue Lasche