pL-Thekenprozess Leerauftrag

Thekenprozess Leerauftrag

Der „Thekenprozess Leerauftrag“ dient zur schnellen und einfachen Kommissionierung von Thekenkunden. Die Kopfdaten des Auftrags stammen aus einem Leerauftrag aus dem WWS.

Der Thekenablauf soll den logistischen Prozess von Sofort-Abholern und „Spontan“-Kunden an der Theke vereinfachen.

Die Auftragserfassung findet im WWS statt: Im Auftrag wird der Auftragskopf mit den Kundendaten, jedoch ohne Auftragspositionen angelegt (Leerauftrag). Dieser Auftrag inklusive Auftragsnummer wird an das LVS übergeben.

Die Funktion „Thekenprozess Leerauftrag“ ermöglicht die nachträgliche Anlage von Auftragspositionen in dem Leerauftrag inklusive Kundenkopfdaten.

 

Mehr Informationen...

Vielen Dank für Ihr Interesse an dieser pL-App.
Die folgenden Informationen erreichen Sie nach erfolgreicher Anmeldung in unserem Kunden-Login.

Sie sind Interessent und haben Fragen zu dieser Zusatzsoftware?
Kommen Sie mit uns in Kontakt, per Mail oder Telefon (+49 (0) 231 5194-0)

News

Nachhaltige Logistik spart Energie und Kosten im Lager

Die Logistikbranche wächst stetig. Somit rückt auch das Thema Nachhaltigkeit in der Logistik... ...weiter lesen.

Logistik-Lexikon: Online-Wissen für die Logistik von A - Z

Was ist nochmal eine ABC-Analyse? Welche Besonderheiten gibt es beim Kommissionieren und was... ...weiter lesen.

proLogistik unterstützt Logistik-Fachschaftsfeier der TU Dortmund

Am Freitag organisierten die Fachschaften Logistik, Wirtschaftsingenieurwesen und Lehramt ein... ...weiter lesen.