Intralogistik Großhandel und Einzelhandel
Lagerverwaltungssoftware von proLogistik
04.12.2017 11:54 Kategorie: Pressemitteilungen, News

Azubis für 09/2018 gesucht!

Ausbildungsplatz in der IT gesucht? Dann bewirb dich für eine Ausbildung bei proLogistik. Zum 01. September 2018 suchen wir neue Azubis für die beiden Ausbildungsberufe:

Fachinformatiker/-in Fachrichtung: Anwendungsentwicklung

Du lernst während der Ausbildung, wie man Software entwickelt. Das kann ein Computerprogramm zum Pflegen von Lagerbeständen oder eine Software für das Erstellen von Abrechnungen sein. Nach Vorgaben des Kunden schreibst du ein Programm und testest, ob alles funktioniert.

Im Berufsbild Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung liegt der Schwerpunkt also auf der Entwicklung von Software, die vorgegebene Funktionen erfüllen soll. Dazu planen, konzipieren und programmieren Fachinformatiker die unterschiedlichsten Programme und Anwendungen und entwickeln anwendungsgerechte und nutzerfreundliche Bedienoberflächen. Dabei kommen verschiedene Programmiersprachen und spezielle Entwicklertools zum Einsatz.

Nach den 3 Jahren solltest du zudem in der Lage sein ein Handbuch zu verfassen und dem Kunden in einer Schulung vermitteln können, wie er die Software bedienen muss. Fachinformatiker, die sich für den Bereich Anwendungsentwicklung entscheiden, erwartet ein Berufsleben ohne Routine. Und weil sowohl die verwendeten Programmiersprachen als auch die Betriebssysteme ständig wechseln, musst du immer auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung sein. Gemeinsam mit den Kollegen können kreative neue Ideen entwickelt werden. Denn Fachinformatiker sind keine Einzelkämpfer, sondern Mannschaftsspieler, die im Team arbeiten und gemeinsam mit anderen Lösungen diskutieren und erfolgreich umsetzen.

IT-Systemelektroniker

Während der Ausbildung zum IT-Systemelektroniker wirst du natürlich mit den verschiedensten Geräten und Werkzeugen konfrontiert. Das muss dir vorab aber keine Sorgen machen! Dafür wirst du am Ende deiner Ausbildung schnell „mal eben“ eine kalte Lötstelle reparieren können, aus vielen bunten Kabeln eine Internetleitung bauen und weißt selbstverständlich, wie du mit verschiedenen Kunden umgehst und ihre entsprechenden Wünsche schnell und effizient umsetzt.

Du entwickelst dann also individuelle Informations- und Kommunikationssysteme für die Kunden. Dazu installierst du alle notwendigen Geräte und Netzwerke einschließlich der Software. Als Profi kennst du dann auch die neuesten Entwicklungen in der IT-Branche und weißt, was Unternehmen heutzutage an moderner IT-Technologie benötigen.

Wichtiger als konkrete Kenntnisse ist uns jedoch die Bereitschaft und Fähigkeit Neues zu erlernen und anzuwenden sowie die Kompatibilität zu unseren Teams. Für den internen Austausch und die Kommunikation zu unseren Kunden solltest du über sehr gute Deutschkenntnisse und eine hohe IT-Affinität verfügen.

Für beide Ausbildungsplätze wünschen wir uns jeweils einen neuen Kollegen (m/w) mit Hochschulreife und sehr gerne auch jemanden mit Vorqualifikation wie z.B.:

  • Studium-Aussteiger
  • Berufsbezogenes Praktikum / vorherige Ausbildung
  • Berufsschulische Vorqualifikation
  • gute PC-Kenntnisse

Wir freuen uns über deine aussagekräftige Bewerbung per Mail an Bewerbung@proLogistik.com

News

proLogistik und proALPHA geben strategische Partnerschaft bekannt

Der Systemhaus-Anbieter proLogistik und der ERP Anbieter proALPHA bündeln zukünftig ihre Kräfte in... ...weiter lesen.

proLogistik auf der hagebau IT-Conference

Im Mittelpunkt der diesjährigen IT-Conference der hagebau IT steht das Thema „Auf dem Weg zu Handel... ...weiter lesen.

proLogistik stellt auf der FMB Zuliefermesse in Bad Salzuflen aus

Vom 08. bis 10. November 2017 präsentiert proLogistik auf dem Gemeinschaftsstand des... ...weiter lesen.