LOFO (Lowest In - First Out)

Was ist LOFO?

LOFO (Lowest In – First Out) bezeichnet ein Verfahren, indem die Ware auf eine bestimmte Art und Weise gelagert wird. Wie bei dem HIFO-Verfahren, werden die Artikel preisabhängig gelagert, sodass die günstig produzierten Waren zuerst wieder ausgelagert werden. Dies bedeutet, dass am Ende eines Jahres nur noch teure Artikel im Lager gelagert sind.

Das LOFO-Verfahren ist für die offizielle Bilanz nicht zulässig, egal ob handelsrechtlich oder steuerrechtlich. Nur in der Kostenrechnung wird dieses Verfahren aufgeführt.

Zurück zum Logistik-Lexikon

News

Azubis für 09/2018 gesucht!

Ausbildungsplatz in der IT gesucht? Dann bewirb dich für eine Ausbildung bei proLogistik. Zum 01.... ...weiter lesen.

proLogistik und proALPHA geben strategische Partnerschaft bekannt

Der Systemhaus-Anbieter proLogistik und der ERP Anbieter proALPHA bündeln zukünftig ihre Kräfte in... ...weiter lesen.

proLogistik auf der hagebau IT-Conference

Im Mittelpunkt der diesjährigen IT-Conference der hagebau IT steht das Thema „Auf dem Weg zu Handel... ...weiter lesen.