Fachbegriffe - erklärt von proLogistik

Lager

Lager
Bild: Andrey Burstein / Shutterstock

Was ist ein Lager?

Der Begriff Lager ist die Kurzform für den Begriff Warenlager. In Lagern werden Materialien und Waren aufbewahrt, die erst später benötigt werden und für die spätere Verwendung z.B. den Verkauf verfügbar gehalten werden müssen. Bei einem Lager handelt es sich um ganze Gebäude oder einzelne Räumlichkeiten.

Ein Lager verursacht Betriebskosten und benötigt viel Platz. Im produzierenden Bereich wird daher mit dem Just-in-time Verfahren gearbeitet, um den Lagerplatz einzusparen. Das bedeutet, dass die Waren genau dann geliefert werden, wenn sie für die Produktion benötigt werden.

Diese Lagerarten existieren beispielsweise in Unternehmen:

  • Warenlager
  • Materiallager
  • Werkstattlager
  • Zwischenlager
  • Versandlager
  • Rohstofflager
  • Verkaufslager
  • Fertigwarenlager

Zurück zum Logistik-Lexikon

 

 

News

PUMA steigert Effizienz im Logistikbereich durch Pick-by-Voice

Mit dem Ziel, seine Logistik-Abläufe effizienter zu machen, hat das Sportunternehmen PUMA die... ...weiter lesen.

8. Foodline-Branchentag mit Besichtigung des Logistikzentrums von Utz

proLogistik lädt zum 8. Foodline Branchentag am 19.06.2018 bei der Firma Utz GmbH & Co. KG in... ...weiter lesen.

proLogistik auf der all about automation in Essen

„Wenn Sie nichts ändern, ändert sich nichts.“ – Mit Qualität „Made in Germany“ und über 30 Jahren... ...weiter lesen.