Handscanner

Was ist ein HandscannerWas ist ein Handscanner?

Ein Handscanner dient dazu eine gedruckte Vorlage optisch abzutasten und diese in digitale Informationen umzuwandeln. Der Handscanner ist ein handliches Gerät, das mit der Hand über die gedruckte Vorlage geschoben wird. Die Vorlagen sind mit einer Breite von ca. 20 cm zu erfassen. Bei größeren Vorlagen wird diese durch mehrfaches Abtasten digitalisiert. Damit der Nutzer brauchbare Ergebnisse erzielt werden eine ruhige Hand und eine gleichmäßige Geschwindigkeit vorausgesetzt.

Handscanner kommen für Dokumente und Fotos inzwischen eher selten in den Einsatz. Sie werden häufig für nichtgrafische Anwendungen z.B.: als Barcode-Scanner eingesetzt und finden an Kommissionierplätzen und in Kassenbereichen ihre Verwendung. Heutzutage bieten Handscanner ihren Nutzern vermehrten Komfort und verfügen durch die Integration von Prozessoren über Blocktastaturen und Minidisplays sowie die Möglichkeit einer Vorverarbeitung der Daten.

Zurück zum Logistik-Lexikon

News

Das 19. UserBoard steht vor der Tür!

Das neue Jahr startet direkt mit einem Event-Highlight für unsere Kunden – unserem 19.... ...weiter lesen.

Weihnachtsspende statt Geschenke - proLogistik unterstützt die help and hope Stiftung

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen". Soziales Engagement ist seit... ...weiter lesen.

Lieferqualität auf neuem Niveau

Um die Bestandssicherheit zu erhöhen und die Lieferqualität zu verbessern, hat die Ostendorf-Gruppe... ...weiter lesen.