Fachbegriffe - erklärt von proLogistik

Fulfillment

Fulfillment Was ist Fulfillment?

Fulfillment bedeutet auf Deutsch „Erfüllung“ oder „Ausführung“. Unter Fulfillment versteht man den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung insbesondere im Bereich E-Commerce. Die Aufgaben des Fulfillment werden in der Regel von Logistikdienstleistern übernommen. Diese übernehmen dann beispielsweise folgende Aufgaben:

  • Annahme von Bestellungen
  • Kommissionierung
  • Artikelstammdatenpflege
  • Verpackung von Waren und Produkten
  • Frankierung von Sendungen
  • Versand an den Endkunden
  • Retourenmanagement

Der Logistikdienstleister kann die komplette Bandbreite der logistischen Aufgaben übernehmen, sodass sich der Onlineshop-Betreiber auf den Online-Shop selbst konzentrieren kann. Zwischen den beiden Parteien wird ein Fulfillmentvertrag geschlossen, der eine enge Kommunikation und Transparenz voraussetzt.

Zurück zum Logistik-Lexikon

News

Aufpoliert – Neues Look & Feel für die Lagerverwaltung

Übersichtlich, leicht konfigurierbar und intuitiv zu bedienen – so präsentiert sich die neue... ...weiter lesen.

proLogistik informiert auf VLB-Logistikfachkongress über Systemlösungen für die Getränkelogistik

Die Trends in der Getränkelogistik stehen im Mittelpunkt des 21. VLB-Logistikfachkongress vom 26.... ...weiter lesen.

Das 19. UserBoard steht vor der Tür!

Das neue Jahr startet direkt mit einem Event-Highlight für unsere Kunden – unserem 19.... ...weiter lesen.