Fachbodenregal

Was ist ein Fachbodenregal?

Bei einem Fachbodenregal werden die Artikel manuell auf Fachböden gelagert und kommissioniert.  Es ist das bekannteste und weit verbreiteste Lagersystem für die Kommissionierung. Diese Art von Regal weist eine Höhe von circa zwei Metern auf und durch technische Geräte wie z.B. Kommissioniergeräten, können die Regale auch über 15 Meter hoch werden.

Aufbau eines Fachbodenregales:

•    Regalstützen

•    Tragenden Seitenwänden

•    Fachböden

•    Versteifungselementen

•    Meist aus Stahl

Zurück zum Logistik-Lexikon

News

Azubis für 09/2018 gesucht!

Ausbildungsplatz in der IT gesucht? Dann bewirb dich für eine Ausbildung bei proLogistik. Zum 01.... ...weiter lesen.

proLogistik und proALPHA geben strategische Partnerschaft bekannt

Der Systemhaus-Anbieter proLogistik und der ERP Anbieter proALPHA bündeln zukünftig ihre Kräfte in... ...weiter lesen.

proLogistik auf der hagebau IT-Conference

Im Mittelpunkt der diesjährigen IT-Conference der hagebau IT steht das Thema „Auf dem Weg zu Handel... ...weiter lesen.