Artikel

Was ist ein Artikel?

In Bezug auf das Thema Logistik, ist ein Artikel eine Warenmenge, der eine eindeutige Nummer zur Identifizierung zugeordnet wird.

Der Artikel wird entweder selber produziert oder wird an den Händler geliefert und mithilfe des Barcodes eingescannt und erfasst. Daraufhin werden die Artikel auf den für sie vorgesehenen Platz sortiert. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

Die Artikel werden auf zwei verschiedene Weisen gelagert. Zum einen gibt es die feste Lagerplatzzuordnung, in der feste Lagerplätze für bestimmte Artikel reserviert werden. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass die Bestimmbarkeit der Lagerung einfach und schnell vonstattengeht. Zum anderen gibt es die dynamische Lagerplatzzuordnung. Hierbei werden die Artikel beliebig oder mit Parametern an einem freien Lagerplatz gelagert. Dies führt zu einer großen Auslastung der Lagerkapazitäten.

Die Wichtigkeit der einzelnen Artikel in der Lagerverwaltung:

Die Artikel in der Lagerverwaltung, sind laut H.F. Dieckie in einer ABC-Analyse aufzuteilen. Demnach besitzen alle A-Artikel einen hohen wertmäßigen Anteil, sind mengenmäßig jedoch eher gering im Lager aufzufinden. B-Artikel bilden einen mittleren mengenmäßigen und geringen wertmäßigen Anteil und C-Artikel besitzen einen hohen mengenmäßigen, dafür jedoch einen geringeren wertmäßigen Anteil. In diesem Zusammenhang, wird die 80:20 –Regel angewandt. Dies bezieht sich auf die Aufteilung, denn nur 20% der eingelagerten Artikel machen 80% vom Gesamtwert aus.

Zurück zum Logistik-Lexikon

News

proLogistik auf dem EUROBAUSTOFF FORUM 2017

Am 22. und 23. Oktober 2017 öffnet das EUROBAUSTOFF FORUM in Köln wieder für Fachhändlern seine... ...weiter lesen.

Erfolgreiches Engagement für Flüchtlinge

Zwei Jahre nach der großen Zuwanderungswelle gehört für proLogistik Integration zum Alltag.In... ...weiter lesen.

Ein weiterer Dienstleister zählt zur proLogistik Kundenfamilie

Die Firma KRos GmbH ist ein Logistik-Dienstleister mit Sitz in Krefeld und in diesem Jahr neu... ...weiter lesen.